Alleinerziehende in Münster

Online-Orientierungshilfe und Wegweiser

Schriftgröße:/Font size:

Logo des Frauenbüros Münster

Mutter-Kind-Wohngruppen gemäß §19 SGB VIII

Inmitten des Kreuzviertels in Münster bietet das Mutter-Kind-Wohnen insgesamt 32 Plätze für Mütter/Väter und deren Kinder.
Die einrichtungsinterne U3-Betreuung „Kindernest“ bietet 15 Plätze für Kinder von 0 bis 3 Jahren. Hierfür stehen großzügige Räumlichkeiten mit Außenspielbereichen zur Verfügung.

Die schwangeren Frauen und/oder alleinerziehenden Mütter oder Väter leben mit ihrem Kind in der Einrichtung. Sie erhalten umfassende Hilfen zum Beispiel bei:

  • Der Vorbereitung auf die Geburt
  • Die Pflege und Versorgung des Kindes
  • Dem Einfinden in die neue Lebenssituation
  • Beim Aufbau einer sicheren Bindung zum Kind
  • Bei der Alltagsbewältigung
  • Bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Beim Aufbau oder Fortführen der schulischen/beruflichen Perspektiven
  • In Krisen und bei Problemen in der Familie
  • Bei der Gestaltung eines kindgerechten Tagesablaufs
  • Bei der Freizeitgestaltung

Die Hilfen des Mutter-Kind-Wohnens verfolgen das Ziel der Verselbstständigung. Die Mütter/Väter sollen dabei unterstützt werden, ein gemeinsames Leben mit dem Kind in einer eigenen Wohnung führen zu können.

 

Kontakt

Diakonissenmutterhaus gGmbH  
Mutter-Kind-Wohnen im X-Viertel
Tannenbergstraße 1
48147 Münster

Ihre Ansprechpartnerin:
Sabine Wenners-Staupendahl
(Einrichtungsleitung)
Tel:  0251/396199-0
Fax:  0251/396199-15
Internet: www.diakonissenmutterhaus.de