Alleinerziehende in Münster

Online-Orientierungshilfe und Wegweiser

Schriftgröße:/Font size:

Häufig sind es kritische Lebensereignisse wie Arbeitslosigkeit, Trennung, Scheidung oder Krankheit, die Überschuldung verursachen. Die Soziale Schuldnerberatung ist ein Hilfsangebot, das sich an Familien und Einzelpersonen wendet, die:

  • überschuldet sind und Beratung oder Begleitung wünschen
  • Fragen zu ihren Schulden haben
  • ihre Existenz durch Gläubigerzugriffe oder Pfändungen gefährdet sehen
  • sich im Vorfeld von Schulden beraten lassen möchten.

Die seit 1999 geltende Insolvenzordnung ermöglicht es redlichen Schuldnerinnen und Schuldnern, sich aus dem oft lebenslangen Schuldenturm zu befreien und wirtschaftlich neu zu beginnen. 

Alle BeraterInnen der im Folgenden genannten Beratungsstellen unterliegen der Schweigepflicht.

Soziale Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen in Münster

Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen
Hochstr. 12, 48151 Münster
Frau Rehm                   Tel: 0251/7794-25     
Offene Sprechstd.     Mi 9 - 12 Uhr
Frau Brockschmidt    Tel: 0251/7794-17
Offene Sprechstd.     Mi 9 - 12 Uhr

 

Caritas-Verband für die Stadt Münster e.V.
Josefstr. 2, 48151 Münster
Herr Leusmann           Tel: 0251/53009-340
Offene Sprechstd.     Mi 15 - 17 Uhr

 

Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie Münster
Alter Steinweg 34, 48143 Münster
Frau Braese                 Tel: 0251/49015-32 oder -0
Termine nach Vereinbarung

Josef-Beckmann-Straße 5, 48159 Münster
Frau Krämer                Tel: 0251/1624262       
Offene Sprechstd.      Mo 10 - 12 Uhr

 

Stadt Münster, Sozialamt
Hafenstr. 8, 48153 Münster
Herr Brüggemann      Tel: 0251/492-5036,
Offene Sprechstd.     Di 10 - 11.30 Uhr

 

Verbraucher-Zentrale NRW
Aegidiistr. 46, 48143 Münster
Frau Weinke   Tel: 0251/20865306,    
Offene Sprechstd.         Mo 9.30 - 12 Uhr
Offene Tel. Sprechstd.   Mo 14 - 16 Uhr